Verein der Hundefreunde Gottmadingen und Umgebung e.V.
Verein der Hundefreunde Gottmadingen und Umgebung e.V.

Training

Obedience

Obedience - Mit Freude zur Perfektion


Obedience ist ein sehr anspruchsvoller und vielseitiger internationaler Hundesport. Ziel ist die freudige, harmonische und perfekte Zusammenarbeit von Hund und Hundeführer. Der Hund wird ausschließlich mit positiver Motivation zur Ausführung von Obedience-Übungen trainiert. Die Herausforderung ist es, dem Hund die Obedience – Übungen so beizubringen, dass er die Übungen mit wenigen Hör- und Sichtzeichen exakt und freudig ausführt.

 

Es handelt sich nicht um die „hohe Schule" der Unterordnung, wie fälschlicherweise weit verbreitet ist. Ein Obedience-Hund arbeitet nicht untergeordnet, sondern führt freudig und selbstständig die gewünschten Übungen aus.

Zu den Obedience-Übungen gehören z. B. das Voraussenden in ein auf den Boden markiertes Viereck (Box),  das Apportieren eines Holz- bzw. Metallapportels, Geruchsunterscheidung an gleichaussehenden Hölzern (Eigenidentifikation), und Distanzkontrolle (Positionswechsel auf Entfernung).

 

Bei den Übungen kommt es nicht nur auf die schnelle und exakte Ausführung an, sondern auch auf das Aussehen der Übungen. Diese Harmonie zwischen Hund und Mensch erreicht man nur, wenn der Hund seinem Menschen vertraut und Freude an der Zusammenarbeit hat. Außerdem wird bei einer Obedience-Prüfung der „Umgang Mensch-Hund“  geprüft. Bei diesem Prüfungsteil wird bewertet, ob der Hund freudig mitarbeitet und wie sich der Mensch mit seinem Hund verständigt.

Obedience wird in vier verschiedenen Klassenstufen geprüft. Es wird in der Beginner-Klasse gestartet, von der aus man sich zur Klasse 1, 2 und 3 hocharbeitet. Für die Beginner-Klasse ist eine bestandene Begleithundeprüfung Voraussetzung.

Grundsätzlich ist diese Hundesportart für jeden gesunden Hund geeignet. Es fördert die Bindung sowie das Vertrauen von Hund zu Mensch, als auch die Konzentration des Hundes. Allerdings sollte schon eine gute gegenseitige Bindung, basierend auf Vertrauen und gegenseitigem Respekt, vorhanden sein.

 

Im Obedience spielt auch die Sozialverträglichkeit der Hunde mit Menschen und anderen Hunden eine große Rolle, somit sollte der Hund freundlich, aufgeschlossen und gut sozialisiert sein. Außerdem ist ein zuverlässiger und gut kontrollierbarer Hund in jeder Situation Voraussetzung für unser Obedience-Training.


Wer Interesse an dieser abwechslungsreichen Hundesportart hat, kann uns gern in unserer Übungsstunde besuchen, die immer am Samstag um 09.30 Uhr und am Montag um 19.00 Uhr stattfindet.

 

Jasmin Villringer

nächster Termin

10.11.2019

Herbstprüfung

Mit gutem Vorbild voran.pdf
PDF-Dokument [219.4 KB]
Datenschutzordnung.pdf
PDF-Dokument [56.5 KB]

Aktualisiert am:

 

21.07.2019 - Aktuelles

21.07.2019 - Videos + Fotos

17.07.2019 - Videos + Fotos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein der Hundefreunde Gottmadingen u. U. e. V.